Oni: A World Beyond


(Schreibvarianten)

鬼 それを超えた世界

Oni: sore wo koeta sekai



Oni ist RELEASED!


 

Österreich wird von einem schier endlosen Schneesturm heimgesucht.

Der Grund für diese Katastrophe ist zu jener Zeit noch unklar.

Mitten in der Katastrophe finden wir den 20 jährigen Haru Kobayashi.

Der Nahrungsmangel durch den ewigen Winter macht sich spürbar.

Zu allem Übel ist auch noch Harus Bruder Kaida spurlos verschwunden.

Die Kälte nagt an den Einwohnern in Illmitz.

Als Haru seine übliche Runde in der Natur von Illmitz dreht, um nach den Resten eventueller Nahrung im kargen Gebiet zu suchen, erscheint ihm ein mysteriöses Geistwesen.

Als Haru schockiert Heim laufen wollte, stolpert er und bricht sich seinen Arm.

 Fortan beschließt er, einen Heiler zu suchen. Das ist schwieriger als gedacht.

Die Kälte nagt immer weiter an seiner Gesundheit.

Ein gewisser Cheveyo fischt den Ohnmächtigen Haru jedoch einige Stunden später aus dem metertiefen Schnee.

 Doch als sich in einem Gespräch herausstellt, dass Cheveyo mehr weiß als er angibt zu wissen, nimmt die nicht gerade harmlose Katastrophe weiter ihren Lauf.

 Der irre Schamane Cheveyo redet ihm ein, es gab eine vergangene Zivilisation, die für all das Verantwortlich ist. Doch das erscheint ihm zu stupide.

 Was hat es mit diesem ewigen Winter, dem irren Schamanen und der angeblich vergangenen Zivilisation auf sich?

Lassen wir uns Überraschen.

 

 

 

 

CHARAKTERE:


haru kobayashi

... als alter mann


lawrence havering


Cheveyo

Eranthyss Carvalorn (Waldschrat)

Kaida Kobayashi (kein Bild)