Das Erbe des Primo

Der Ursprüngliche Titel war: "Die Legende des weißen Drachen: Der Anfang einer Freundschaft".

Vorraussichtliche Veröffentlichung bei einem Verlag: November 2018

Vorraussichtliche Veröffentlichung als E-Book: März 2018


Diese Geschichte war meine erste. Ich habe sie etwa 2012 begonnen.

Mittlerweile umfasst sie 13 Kapitel. Aber nur, weil ich nicht pausenlos schreibe und dazwischen sehr große Pausen gemacht habe.

Geplant sind 20-25 Kapitel exkl. Prequel. Wenn man das Prequel hinzu zählt, sind es noch etwa plus 10 Kapitel.

----

Seit Anfang 2017 läuft die Überarbeitung der gesamten Geschichte.

Änderungen:

  • Soria heißt nun Synra
  • Monora hat nun einen Nachnamen: Mandola
  • Arcos früheres Ich hieß nun "Vincent de la Cour"
  • Damos hat nun einen Nachnamen: Nargrem
  • Falcon heißt nun El Seknyad de Raveyn (Kurz: Raveyn)
  • Die Insel Nanthon (aus dem Prequel) und die Inselgruppe Morwayn wurden hinzugefügt.
  • Die Geschichte beginnt ein wenig anders, folgt aber trotzdem dem ursprünglichen Handlungsfaden.

 Vor mehreren tausenden von Jahren erzählte man sich von der Geburt eines Geschöpfes, welches des Planetens alleiniger Herrscher werden würde. Diese Erzählung bewahrheitete sich, als der Begründerdrache Primo aus den Eingeweiden der Erde geboren wurde. Lange Zeit herrschte er über den Planeten, bis er allmählich alt wurde und seine Zeit gekommen war. Nur eines hinterließ er: ein Ei, aus welchem sich die neue inkarnation des Primo erhob. Auch dieser Drache herrschte lange über Sylenna. Einige Jahre gingen ins Land, ehe ein neues Ei erschien. Aus diesem schlüpfte der weiß geschuppte Drache Tenebraero. Doch die Zahl der Wiedergeburten war unwichtig, viel mehr zählt das Erbe des Primo, welches in den Genen aller seiner Nachfahren schlummert. Wird Monora die nahende Katastrophe verhindern, und durch die Macht des Erbes die beiden Seiten des gleichen Kontinents, welche durch den Hass der Menschen getrennt worden waren, wieder vereinen können? Wird der junge Tenebraero seinen Vorfahren gerecht? Der Kampf entgegen dem Schicksal einer Welt beginnt.